Haus der Kulturen LOGO

Fachstelle für Migration & Integration

Aktuelles

Arbeitsbereiche

Integrationsagentur Herten (IA)

Seit 2007 fördert das Land Nordrhein-Westfalen in Trägerschaft der Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege Integrationsagenturen für die Belange von Menschen mit Zuwanderungsgeschichte.
Die Integrationsagentur Herten ist in Trägerschaft der drei Wohlfahrtsverbände Arbeiterwohlfahrt Unterbezirk Münsterland-Recklinghausen, dem Caritasverband Herten e.V. und dem Diakonischem Werk des Kirchenkreises Recklinghausen e.V.

Migrationsberatung für Erwachsene Zuwanderer (MBE)

Seit dem im Januar 2005 in Kraft getretenen Zuwanderungsgesetz gibt es ein einheitliches Beratungsangebot für Migranten und Spätaussiedler. Die Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer (MBE) stellt ein bundesweites Grundangebot in der Beratung sicher. Das Haus der Kulturen bietet die MBE als einen Teil ihrer Aktivitäten in der Migrationssozialarbeit an.

Aufsuchende Elternarbeit

Aufsuchende Elternarbeit bezeichnet den Besuch von Familien durch pädagogische Fachkräfte. Durch persönliche Kontakte im vertrauten Umfeld der Familie kann ein Vertrauensverhältnis zwischen den pädagogischen Fachkräften und den Eltern aufgebaut werden, welches anschließend auch genutzt werden kann, um ihnen weitergehende Hilfen nahezubringen.

Café Kumpel

Im „Cafè Kumpel“ treffen sich männliche Flüchtlinge und neu nach Deutschland gekommenen Männer einmal in der Woche. Die Interessen der Teilnehmenden stehen im Fokus des „Cafè Kumpel“.

Das Projekt „Cafè Kumpel“ soll dazu beitragen, Flüchtlingen, die ihre Heimat aus verschiedensten Gründen haben verlassen müssen, eine Möglichkeit zu bieten, sich auszutauschen und langfristig Wege aufzuzeigen, ihren Alltag abwechslungsreich zu gestalten. Die Treffen sollen dazu dienen, auf der einen Seite Bildungsmöglichkeiten, auf der anderen Seite, interessenbezogene verschiedene Freizeitgestaltungen aufzuzeigen.

Jugendmigrationsdienst (JMD)

Der Jugendmigrationsdienst (JMD) unterstützt jungen Menschen mit Migrationshintergrund im Alter von 12 bis 27 Jahre mittels individueller Angebote und professioneller Begleitung, bei ihrem Integrationsprozess in Deutschland. Die Jugendmigrationsdienste werden gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ).

Flüchtlingsberatung Herten (FB)

Folgendes Leistungsspektrum bieten wir für Flüchtlinge aus Herten an:

  • Einzelfallberatung für Personen im Asylverfahren und nicht dauerhaftem oder ungeklärtem Aufenthalt
  • Information und Orientierung zu Integrationsfragen
  • Hilfestellung bei Klärung Asyl- und Aufenthaltsrechtlicher Fragen
  • Unterstützung bei Behördenangelegenheiten
  • Besprechung von beruflichen Perspektiven und Qualifizierungsmöglichkeiten
  • Gruppenangebote zu flüchtlingsrelevanten Themen

Demokratie leben!

Das Bundesprogramm gliedert sich in fünf Bereiche, wovon einer „Lokale Partnerschaften für Demokratie“ ist.

Internationales Frauencafé

Im Internationalen Frauencafe treffen sich jeden Dienstag in der Zeit von
15:00 bis 17:00 Uhr
Frauen aus verschiedenen Ländern.

 

Es wird gemeinsam gespielt, gekocht, über Alltagssituationen gesprochen und es werden gemeinsame Ausflüge geplant. Zu bestimmten und gewünschten Themen werden Referentinnen/ Referenten eingeladen. Das Internationale Frauencafe hat sich mittlerweile als Unterstützungstreffpunkt etabliert und bietet allen Frauen die Möglichkeit ihre Potenziale kennenzulernen und einzubringen.